Basel ist die Güterverkehrsdrehscheibe der Schweiz. An der Schnittstelle von Schiene, Rhein und Strasse entsteht ein neues trimodales Umschlagterminal für einen effizienten Import-/Export-Güterverkehr. Das Projekt wird von der Gateway Basel Nord AG und den Schweizerischen Rheinhäfen realisiert.

Für das Gateway Basel Nord gibt es überzeugende Gründe:

  • Sicherung der Landesversorgung
  • Schlüssellinfrastruktur für Logistiksystem bleibt auf Schweizer Boden
  • Notwendig für weitere Umsetzung der Verlagerungspolitik im transalpinen Verkehr
  • Einziger möglicher Standort für ein trimodales Grossterminal in der Schweiz
  • Effiziente Bündelung der Import-/Export-Containerverkehre
  • Rasche Behebung der Kapazitätsengpässe im Containerverkehr
  • Tiefere Transportkosten durch Bündelung der Volumen
  • Entlastung des Nationalstrassennetzes
  • Stärkung des Logistikstandorts Basel

Machen Sie sich ein Bild vom Gateway Basel Nord!